Australien: Paradies für Auswanderer und Urlauber (sponsored)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Viele Menschen träumen vom Auswandern und oft lernen Auswanderungswillige ihr Auswanderungsland wie Australien, Canada, Spanien, Italien usw. im Urlaub kennen und lieben. Bei uns war es anders. Wir haben uns für ein EU-Land entschieden, um erste Erfahrungen mit dem Auswandern zu machen und auszuprobieren, ob wir das können. So einfach dem Mutterland den Rücken kehren. Ja, wir können. Wir vermissen nichts. Die Entscheidung, aus Deutschland auszuwandern war richtig. Doch es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass Frankreich für uns und viele andere befreundete Auswanderer nicht zur Wahlheimat wird. Da es vielen Auswanderern ähnlich geht, führten wir in den vorigen Monaten zahlreiche Gespräche und beschäftigen uns intensiv mit unserem Wunschziel, aber natürlich auch mit klassischen Auswanderungsländern wie Australien, die einen geheimnisvollen Zauber auf Abenteurer ausüben.

Ein Land für Abenteurer: Australien

Bin ich ein Abenteurer? Ist meine Familie auf Abenteuer aus? Eigentlich nicht. Doch Australien mit seiner atemberaubend schönen Natur und seiner Spiritualität erweckt Sehnsüchte und Träume. Wie riecht es dort? Wie fühlt es sich dort an, im Einklang mit der Natur zu leben? Das Auswandern nach Australien klingt nach einem phantastischen Leben auf der Sonnenseite. Mit all seinen Gefahren, denn Australien ist als Land bekannt, in dem es die meisten giftigen und gefährlichen Tiere der Erde gibt. Red Back Spider, Trichternetzspinne, Kröten, Schlangen, Krokodile, aber auch das niedliche Känguru, das man gerne in freier Wildbahn beobachten möchte.

Australiens beeindruckende Unterwasserwelt
Australiens beeindruckende Unterwasserwelt

Doch es geht gar nicht darum, im Outback Down Under zu leben. Wenngleich dieser Gedanke spannend klingt. Als Urlauber sollte man während der Australienreise eine geführte Tour ins Outback machen. Zusammen mit Aborigines den Spirit Australiens erleben. Sich mit den Traditionen der australischen Ureinwohner auseinandersetzen, die herzliche Gastfreundschaft der Aborigines genießen und die einzigartige Naturlandschaft auf sich einwirken lassen. Australiens Territorys laden ein in eine faszinierende Welt. Tauchen, Höhlenwanderungen, den Regenwald durchreisen, unter freiem Himmel schlafen, die Felszeichnungen im Hope Vale auf sich wirken lassen oder durch New South, Nothern Territory, Queensland oder Westaustralien reisen.

Natur Australien
Natur Australien

Die Kultur Australiens

Australien und die Menschen die dort leben, sind von einer einzigartigen Kultur geprägt. Eine Kultur, die auf eine Geschichte von über 50.000 Jahren zurückblickt und so gut überliefert ist, wie keine andere. Die Überlieferungen Australiens Geschichte sind die ältesten geschichtlichen Darstellungen überhaupt und geben einen tiefen Einblick auch in die Menschheitsgeschichte. Dieser Kontinent übt mit seiner Spiritualität, seiner uralten Landschaft und den herzlichen Menschen einen ihm eigenen Zauber aus, der berechtigt nicht nur Reisende, sondern auch zahlreiche Einwanderer anzieht.

Ist Auswandern nach Australien eine Option?

Das klingt alles sehr spannend und ich kann nachvollziehen, dass es verlockend klingt, nach Australien auszuwandern, zumindest aber einen langen Urlaub in Down Under einzuplanen. Trotz seiner beachtlichen Größe hat Australien nur 3,1 Einwohner pro km² und ich finde diese geringe Bevölkerungsdichte absolut verlockend, genauso wie die Vorstellung, „weit weg vom Schuss“ zu wohnen und jeden Morgen mit einer solch phantastischen Landschaft vor Augen aufzustehen, wie sie Australien hervorbringt

Die Auswanderungsbestimmungen sind sehr straight und werden durch ein Punktesystem festgelegt. Nicht genug Punkte – kein Australien. Es ist also schwer, in diese traumhaft schöne Land hineinzukommen und für meine Familie und mich ist Australien keine echt Option, da wir bereits ein Traumland haben, das wir kennen und lieben, in dem uns die Sprache zusagt und dessen Menschen uns in zahlreichen Urlauben immer wieder herzlich empfangen haben. Dort haben wir Heimatgefühl, was uns nach über 1,5 Jahren Frankreich immer noch fehlt.

So schön ist Australien
So schön ist Australien

Dieser Blogbeitrag wurde gesponsert.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment